Herzlich Willkommen auf unserer Webseite

Züchtung

Der Zwinger "von Burg Tiersperg" wurde 1983 gegründet und ist bestrebt die Gebrauchshundeeigenschaften zu fördern und zu erhalten.
 
Unser Ziel ist es Hunde nach den Rassestandards des DSH zu züchten, das bedeutet:
 
"Der DSH muss vom Wesensbild her ausgeglichen, nervenfest, selbstsicher, absolut unbefangen und (außerhalb einer Reizlage) gutartig sein, dazu aufmerksam und führig. Er muss Triebverhalten, Belastbarkeit und Selbstsicherheit besitzen, um als Begleit-, Wach-, Schutz-,Dienst- und Hütehund geeignet zu sein."
 
Man muss sich nur im Klaren sein was für jeden selbst, was für den Deutschen Schäferhund und für seine Zucht Priorität und Bedeutung vorweist und dafür muss man einstehen..
Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Die Geschichte unseres Zwingers " von Burg Tiersperg"

Mein Vater Horst Seger entdeckte 1978 bei den Hundesportfreunden Friesenheim seine neue Leidenschaft. Zu dieser Zeit hatte er noch keinen eigenen Hunde. Er bildete für einen damaligen Hundesportfreund den Rüden Smoky vom Höllbachgrund bis zur SchH3 aus.

 

Sein erster eigener Hund war Astor, ein sehr imposanter Boxerrüde. Es gelang meinem Vater auch diesen Hund zur SchH 3 auszubilden und ihn mehrfach in dieser Prüfungsstufe erfolgreich vorzuführen. Allerdings schaffte er sich zeitgleich auch seinen ersten deutschen Schäferhund, Carlo aus der Adlerstraße, an.

 

1983 entstand der Zwinger "von Burg Tiersperg". Die erste Zuchthündin war Sarah vom Höllbachgrund, die Schwester von seinem ersten Ausbildungshund. Dies war der Beginn einer Zucht, die bis 2002 mit insgesamt 45 Leistungs-/Hochzuchtwürfen, erfolgreich war. Ebenso begann mein Vater in diesem Jahr mit seiner Lehrhelfertätigkeit in der LG Baden.

 

Der B-Wurf kam im Spätjahr 1983 zur Welt. Aus diesem Wurf wurden alle Hunde bis zur SchH3 geführt und einige auf Landesmeisterschaften. Britta, die Hündin die mein Vater selbst behielt und erfolgreich führte, bildete, in Verbindung mit verschiedenen Rüden, die blutliche Grundlage der Zucht.

 

Aus der Verpaarung Britta von Burg Tiersperg und Mike vom Bitschacker entstammt Joe von Burg Tiersperg. Dieser Rüde wurde von meinem Vater zweimal auf der LGA Baden und einmal auf der BSP in Bayreuth geführt.

 

Orina von Burg Tiersperg war die erste erfolgreiche eigene Hochzuchthündin. Sie entstammte der Verbindung Fee von Burg Tiersperg und Fanto von Arminius. Orina belegte auf der BSZS in der GHKH die Platzierung V 35.

 

Im Jahre 1993 absolvierte mein Vater den Leistungsrichterschein beim SV. Im selben Jahr legte er seine Amt als Lehrhelfer nieder.

 

Zu dieser Zeit kaufte sich mein Vater den Rüden Quando vom Körbelbach. Er führte ihn mehrfach auf der LGA Baden und einmal bei der Bundes FCI. Quando wurde in Verbindung mit Betty vom Zeuterner Himmelreich und Yanka von Burg Tiersperg mehrfach von meinem Vater in der Zucht eingesetzt.

Die weitere Entwicklung

Aus der ersten Verbindung stammte Joker von Burg Tiersperg, der ebenfalls von meinem Vater geführt wurde.

 

Im Jahre 2002 wurde der letzte Burg Tiersperg Wurf geboren. Nun 2010 wollen wir mit einer neuen Linie die Tradition wieder aufleben lassen und sind bestrebt, wie auch all die Jahre zuvor, die Gebrauchshundeeigenschaften zu fördern.

 

2012 wurde der T Wurf mit der Mutterhündin Xenie vom Leipheimer Moor geboren. Aus diesem Wurf stammt Taro von Burg Tiersperg, der gesamte Wurf liegt weit über dem Durchschnitt. Wir könne in diesem Wurf alleine 7 x BSP Teilnahmen vermelden.

 

Nun sind bereits zwei weitere Würfe gefallen mit dem U-Wurf über Cäsch vom Haus Salztalblick und dem V-Wurf über Clou de Lupis Fidis sind wir unserer Linie treu geblieben.

 

In den insgesamt 45 Leistungs- bzw. Hochzuchtwürfen wurden in den Jahren folgende Erfolge gefeiert.

 

Überblick:

etliche LGA Teilnahmen

3 x 7 Länderwettkampf

2 X 1. Platz LGA Baden

15 X BSP

6 X Bundes FCI

2 X 1. Platz FCI Qaulifikation LG Baden

5 X WUSV WM

1 x BSP im Agility

 

Dies sind die Erfolge die man nach ca. 25 Jahren noch zu erfahren bekommt. Auf alle Hunde sowie ihre damaligen und jetzigen Führer sind wir zu jeder Zeit sehr stolz.

Erfolge

Una von Burg Tiersperg BSP 2018 Ersatz LG Baden 
Tyson von Burg Tiersperg  2018: 4. Platz FCI Quali LG 08. 7 Länderwettkampf und BFCI 2018 
Tide von Burg Tiersperg  2015 - 2018 3 x LGA und 3 x FCI, BSP 2018 
Taro von Burg Tiersperg  ingesamt 5 x BSP

2015: 1 Platz FCI Quali LG 12 100/93/95 288 Pkt. 31. Platz Bundes FCI 74/88/95 Pkt. 4. Platz LGA mit 96/96/89 Pkt. BSP 2015 B 92/C Dis.

2014: 1 Platz FCI Quali LG 12 100/92/96 Pkt. ; Bundes FCI 2014 77/83/92 Pkt. Platz 37; LGA Platz 2 96/87/96; BSP 2014 C Dis. Landessieger 2017! 
Xenie vom Leipheimer Moor  2014 12 Platz FCI Quali;GA Platz 6 96/85/90; BSP 2014 C Dis.

2013: FCI Quali 93/74/89 Pkt.; LGA Platz 5; BSP 95/70/89 Pkt. 
Ahron vom Federsee  2012: LGA (B 87 / C 94); FCI Quali (B 86 / 85) 
Britta von Burg Tiersperg  mehrfach LGA Baden Teilnehmerin 
Mike vom Bitschaker  SchH3, BSZS bester Ring Rüden, Italienische Siegerschau V 17 
Joe von Burg Tiersperg  3 X LGA Baden, 2 X BSP, 1 X Sieger LGA LG 12 
Jolie von Burg Tiersperg  2 X WUSV WM 
Quando vom Körbelbach  LGA, Bundes FCI (B 96/ C 98) 
Ix von Burg Tiersperg  LGA Baden, 2 X BSP, WUSV WM; 1. Platz 7 Länderwettkampf 
Yelli von Burg Tiersperg  LGA Baden, BSP 
Der komplette B-Wurf  alle mehrfach LGA Teilnehmer 
Irk von Burg Tiersperg  2 X WUSV WM 
Joker von Burg Tiersperg  FCI Qualifikation 
Leika von Burg Tiersperg  Erste Diensthündin bei der Diensthundestaffel Freiburg 
Karthago von Arlett BSZS JHKR SG 18 
Yazz von Arlett Yazz nahm 2008 an der LGA Baden teil . Seit langem einer der wenigen Hochzuchthunde, welcher bei solch einer Veranstalltung erfolgreich teilgenommen hat. A 85 / B 74 / C 77 

Danke möchten wir sagen...

  • meinem Vater Horst, der uns immer mit Rat und Tat uns zur Seite steht.
  • meiner Mutter Inge und meiner Schwester Sophia, die die Hunde sitten, wenn wir mal nicht zuhause sind.
  • Carina und Matthias für die Ausbildung und die Freundschaft die daraus entstanden ist.
  • dem IPO Team Sport Mittelbaden für die Unterstützung und die Freundschaften. Vielen Dank an Ralph, Michael und Julia, Frank und Ilka, Christian, Jonas sowie Elke und Peter.
  • Sarah für die tatkräftige Unterstützung bei der Vorbereitung auf Schauen.
  • Markus sowie der gesamten Ortsgruppe Durmersheim für die Unterstützung bei der Ausbildung.
  • Der Ortsgruppe Haueneberstein für die super Zusammenarbeit.
  • Sven für die Tipps wenn es mal nicht mehr weiter geht und aus der eine supe Freundschaft entstanden ist!
  • Barbara und Alex für die tolle und super enge Freundschaft die aus dem Hundesport entstanden ist.
  • Manfred für die vielen Kleinigkeiten.
  • Thomas für die Erstellung des Burg Tiersperg Logos.
  • dem Tiergesundheitszentrum Lahr für die jahrelange Zusammenarbeit!
  • Tierphysioterapie Myriam Zink für Ihre tolle Arbeit.